Archiv

An dieser Stelle veröffentlichen wir Texte, die sich mit neuesten Erkenntnissen über die Grabtücher Jesu befassen.

Vortragsangebote finden Sie unter "Vortragsangebote".

 

Drei Illusionen zum wahren Bild Christi

Die westliche Christenheit, in so weit sie etwas von der Leidensgeschichte Christi begriffen hat, ist davon überzeugt, daß eine heilige Frau mit Namen Veronika aus Erbarmen mit dem sein Kreuz tragenden Christus ihm ein Schweißtuch gereicht hat, in dem er sein Antlitz im Abdruck hinterlassen hat.

Gedanken zu den nicht mit Menschenhänden gemachten Bildern

Neulich sah ich in einer Kirche die Spiegelung eines figürlichen Glasfensters in einer Glaswand, genauer durch eine gläserne Trennwand hindurch. Es schien, als ob das bunte Glasfenster noch einmal seitenverkehrt mitten im Raum der Kirche stehen würde. Was ist nun Realität, und was ist nur gespiegelter Schein?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.